Neue Verfassung mit grosser Mehrheit angenommen

96,63 % der Stimmberechtigten befürworteten die neue Verfassung

Die neue Verfassung der Reformierten Kirche Kanton Luzern wird von einer breiten Mehrheit getragen. Die hohe Wahlbeteilung von 15,48 % macht deutlich, dass die Mitglieder der Reformierten Kirche die neue Verfassung befürworten.
Das Gesamtergebnis von 96,63 % zeigt die hohe Akzeptanz. In allen 17 Wahlkreisen wurde die Verfassung klar angenommen. Insgesamt 5 431 Reformierte haben am Sonntag abgestimmt.
Bevor die neue Verfassung der Refomierten Kirche Kanton Luzern in Kraft tritt, wird sie durch den Kantonsrat genehmigt und per 1.1.2017 in Kraft gesetzt.