Vernehmlassung Personalgesetz

Mit der aktuellen Vernehmlassungsvorlage zur Revision respektive Neuschaffung eines einheitlichen Personalrechts für sämtliche Mitarbeitenden in der landeskirchlichen Organisation sowie in den Kirchgemeinden wird der in § 50 der neuen und seit 1. Januar 2017 in Kraft stehenden Verfassung der Evangelisch-Reformierten Landeskirche des Kantons Luzern (Kirchenverfassung) statuierte Auftrag aufgegriffen und umgesetzt. In diesem Sinn wird mit der Vernehmlassungsvorlage der Verfassungsauftrag umgesetzt und ein Entwurf für ein einheitliches Personalgesetz ausgearbeitet. Der Synodalrat hat am 16. August 2017 beschlossen, zum Erlass des landeskirchlichen Personalgesetzes ein Vernehmlassungsverfahren durchzuführen. Sämtliche Interessierte finden alle Informationen hierzu unter folgendem Link: http://reflu.ch/downloads/vernehmlassungen/ und sind zur Vernehmlassung bis spätestens Dienstag, 31. Oktober 2017 eingeladen