Öffentlichkeitsarbeit

Die Fachstelle Öffentlichkeitsarbeit ist Anlaufstelle für Medienschaffende und für reformierte Kirchgemeinden und Teilkirchgemeinden.

Die Fachstelle informiert die regionalen und kirchlichen Medien über wichtige Ereignisse in den reformierten Kirchgemeinden und über wichtige Beschlüsse des Synodalrats und der Synode.

Bei Medienanfragen zu speziellen Themen recherchiert die Fachstelle den Sachverhalt und stellt den Kontakt her zu entsprechenden Mitarbeitenden der Evangelisch-Reformierten Kirche.

Die Fachstelle organisiert auch Medienkonferenzen und lädt dazu die regionalen und kirchlichen Medien ein.

Die reformierten Kirchgemeinden und Teilkirchgemeinden werden auf Wunsch bezüglich Öffentlichkeitsarbeit beraten. Zudem bietet die Fachstelle Weiterbildung an.

Die Fachstelle ist mit einem Pensum von 50 Prozent ausgestattet.