Weiterbildungsangebote

Wir laden unsere Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen herzlich zu unseren Weiterbildungen im Bereich Kommunikation ein.

Am 10. November 2017 von 08:45 bis 16:45 Uhr laden wir Sie herzlich zur ökumenischen Weiterbild zu Social Media ein:

 

Social Media und Kirche:  so geht’s

In den Sozialen Medien kommen Menschen ins Gespräch, tauschen sich aus und teilen Inhalte wie Fotos oder Videos. Aus diesem Grund ist es für die Kirche und andere soziale Einrichtungen unerlässlich, auch dort Präsenz zu zeigen.

Doch wie erreiche ich meine Zielgruppe und welche Ansprache ist richtig? Welche Kanäle sind überhaupt für meine Aktivitäten geeignet? Und braucht es zusätzliche Mittel?

Diese Fragen werden anhand von Fallbeispielen behandelt. Neben einem Überblick über Facebook, Twitter & Co. vermittelt der Kurs einen Zugang für den Aufbau einer Gemeinschaft auf Facebook, zu Chancen und Risiken sowie zu rechtlichen Aspekten.

Kursziele

  • Sie wissen, was soziale Medien sind.
  • Sie können einen Unternehmensseite auf Facebook eröffnen.
  • Sie kennen die grundlegenden rechtlichen Aspekte von Social Media.
  • Sie kennen die Interaktionsmöglichkeiten auf Facebook.

 

Zielgruppen

  • Kommunikationsverantwortliche in den Kirchgemeinden und Pfarreien
  • Mitarbeitende mit Verantwortung in der Veröffentlichung von Bildern

 

Datum und Ort

  • Freitag, 10. November
  • 8.45-16.45 Uhr
  • Kath. Landeskirche, Abendweg 1, Luzern

 

Kursleitung

  • Kursleiter Charles Martig ist Medienwissenschaftler und Theologe. Als Direktor des Katholischen Medienzentrums ist er verantwortlich für das Internet-Portal kath.ch. Er berät kirchliche Organisationen zum Einsatz von Social Media.

 

Flyer: flyer_social_media_web

Kosten: Fr. 100

Anmeldung online: Anmeldung online (bitte runterscrollen)

Anmeldung: bis 27. Oktober 2017